Anzeige

therapie.raum – Neueröffnung am 1. Oktober

Foto: © clipdealer.de

Mit der Eröffnung der Praxisgemeinschaft therapie.raum am 1. Oktober entsteht ein Angebot für Menschen, die aktiv und präventiv ihre seelische Gesundheit fördern oder psychische Erkrankungen behandeln möchten.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder die Familie als Einheit können sich hier bislang bei vier Therapeut*innen aus unterschiedlichen Therapieschulen bedarfsorientierte Angebote aussuchen. Die Gründerin Martina Schneider und ihre Kolleg*innen sind noch offen für weitere Mitstreiter*innen.

Folgende Angebote möchte die Praxisgemein­schaft realisieren: (Gruppen-)Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und für Erwachsene, Diagnostik und Behandlung von Ängsten und Depressionen, Aufmerksamkeitsstörungen (AD(H)S), Essstörungen, Störungen in der Sauberkeitsentwicklung, selbst­verletzendes Ver­halten, Sozialverhaltensprobleme, Selbstwertprobleme, Anpassungsstörungen, Trauer­bewältigung, Beziehungsprobleme, Paartherapie, Lern­therapie, Leistungsdiagnostik, Präventionskurse und mehr.

Infos:
www.therapieraum-potsdam.de, Georg-Herr­mann-Allee 26, 14469 Potsdam, Anmeldung: 0176.588 777 23, info@therapieraum-potsdam.de; für Privatversicherte/Selbstzahler: Dipl.-Psy­cho­login Martina Schneider (Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin), Dipl.-Psychologin Juliane Kiertscher (Kinder- und Jugendlichenpsychothera­peutin), Dipl.-Psychologin Sarah Überall, Psychologische Psychotherapeutin (Erwachsene), Kassenversicherte und Privat: Dr. Klaus Baumann, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie