Anzeige

Großes Ferienprogramm im Britzer Garten
Makunaima 2018 – Bauen und Spielen im Lehmdorf

Makunaima

Foto: © Grün Berlin GmbH

 

Makunaima – die beliebte Natur-Bauspielaktion bietet kleinen und großen Besucher*innen vom 13. Juli bis 12. August im Lehmdorf Gelegenheit, sich kreativ zu entfalten. Kinder und Jugendliche können ihre handwerklichen Fähigkeiten erproben, etwa beim Bau von Kleinskulpturen aus Lehm. Die Figuren dürfen mit nach Hause genommen werden. Auf einem Sockel werden die schönsten Arbeiten zu einem Gesamtwerk im Laufe der Ferienwochen vereinigt. Neben dem Werkeln mit farbigen Tonen und Lehmerden am zentralen Basteltisch, gibt es auch die Möglichkeit, Lehmsteine herzustellen. Daraus entstehen dann größere Skulpturen aus Lehm und/oder Weiden. Angesprochen sind alle, insbesondere Kinder, die gerne mit den eigenen Händen Naturbaustoffe formen möchten. Dabei steht ein erfahrenes Team bereit, der Kreativität freien Raum zu lassen.

 

Ort: Lehmdorf in der Spiellandschaft, Britzer Garten
Zeiten: Di-Fr 10-17 Uhr, Sa & So 11-18 Uhr (montags Ruhetag)
Infos: www.britzer-garten.de
Der kürzeste Weg zum Lehmdorf: Zugang über Eingang Tauernallee, Sangerhauser Weg (U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 179)
Weitere Eingänge: Mohriner Allee (U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181) | Buckower Damm (S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44)
Park-Eintritt: 3 € / 2 €, ermäßigt. 1,50 € / 1 € | Jahreskartenbesitzer 2018 haben freien Eintritt.