Anzeige

Haferplätzchen

Gesund und lecker! Hafer gehört zu den einheimischen Getreidesorten. Das Korn und die Flocken sind leicht verdaulich und enthalten viele wichtige Mineralien und ungesättigte Fettsäuren. Mit originellen Ausstechformen lassen sich lustige Plätzchen für den nächsten Kindergeburtstag backen.

 

Haferplätzchen

Zutaten:
100 g Butter
1 Ei
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt, gemahlen
2 EL Orangen- oder Apfelsaft
2-4 EL Ahornsirup (nach Geschmack)
100 g Haferkleie
150 g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
weiße Kuvertüre

 

Die weiche Butter mit Ei, Vanillezucker, Salz und Zimt verrühren. Saft und Ahornsirup dazugeben und anschließend die Haferkleie und das Mehl. Alles gut verrühren. Je nach Sorte braucht Vollkornmehl mitunter mehr Flüssigkeit – dann einfach noch etwas Saft zugeben. Nun eine Kugel formen und den Teig für eine Stunde kühl stellen, dann ausrollen und ausstechen. Bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) circa 10 Minuten goldbraun backen und nach dem Abkühlen mit der Kuvertüre verzieren.